Blog

Verschärftes Waffenrecht: 5 wichtige Änderungen – und 2 große Schwachstellen

Ende 2019 haben Bundesrat und Bundestag einem verschärften Waffenrecht zugestimmt, das 2020 in Kraft tritt. Damit soll Terroristen der Zugang zu Waffen erschwert werden. Ein Überblick über die wichtigsten Auswirkungen des neuen Waffenrechts für Sportschützen und Jäger – und eine Analyse der größten Schwachstellen. Das neue Waffenrecht soll die Sicherheit der Bürger in Deutschland verbessern…
Mehr lesen

Neue Masche der Trickbetrüger: Falsche Polizisten auf der Jagd nach echten Kriminellen

Die Enkeltrick-Banden treten mit einer neuen, leider sehr effektiven Masche auf: Die Trickbetrüger bereiten eine „Einsatzsituation“ vor, in der sie schließlich selbst als falsche Polizisten auftreten und abkassieren. Wie die neue Masche genau funktioniert und wie Sie sich schützen: Eine 83-jährige Seniorin aus Bad Cannstatt gehörte Ende letzten Jahres zu den Opfern der neuen Masche.…
Mehr lesen

2020 steigt der Mindest-Stundenlohn im Sicherheitsdienst – endlich!

Ab Januar 2020 steigt der Stundenlohn in der untersten Lohngruppe der privaten Sicherheitsdienste in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen auf 11,00 Euro. Endlich! EOS setzt sich als Arbeitgeber schon lange für eine bessere Bezahlung im Sicherheitsdienst ein und gehört hier selbst zu den Vorreitern der Branche. Die Festlegung des (Mindest-)Stundenlohns in der untersten Lohngruppe auf 11,00 Euro…
Mehr lesen

Einbruchschutz: Branchenübliche Mängel machten den Dresdner Milliarden-Coup möglich

Im Dresdner Museum schnappten sich die Einbrecher einen Millionen-Schatz und das Wachpersonal schaute ihnen dabei zu. Analysiert man die Vorkehrungen, die zum Einbruchschutz bei der weltberühmten Schatzkammer „Grünes Gewölbe“ getroffen wurden, entdeckt man einige Mängel – und die sind leider üblich in der Sicherheitsbranche. Die Einbrecher hatten es leicht. Das darf man beim Blick auf…
Mehr lesen