Blog

Wirtschaftsspionage: Werden Ihre Firmengeheimnisse schon „geleakt“?

Internationale Geheimdienste belauschen uns rund um die Uhr. Tech-Giganten aus dem Silicon Valley speichern jede unserer Online-Aktivitäten. Hacker sind nur darauf aus, unsere Computer und Mobilgeräte mit Schadsoftware lahmzulegen. Und streng geheime Regierungsinterna werden „geleakt“ – so nennt man den Geheimnisverrat aus den Reihen der eigenen Mitarbeiter. Spätestens seit Edward Snowden ist dieser Begriff in…
Mehr lesen

9 Strategien, die Kosten beim Werkschutz zu senken, ohne auf Sicherheit zu verzichten

Kostenreduzierung ist gerade ein großes Thema in Unternehmen. Auch der Werkschutz kommt dabei oftmals unter die Lupe. Soll hier der Rotstift angesetzt werden? Oder spart man dann ausgerechnet am falschen Ende? Hier die wichtigsten Antworten. Nicht zuletzt aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Lage, sondern bereits seit vielen Jahren ist die Situation und das Agieren der Industrie…
Mehr lesen

Das taugen Billiganbieter im Wachdienst

Nach mehr Sicherheit rufen heute viele. Trotzdem ist es gerade um dieses Thema schlecht bestellt. Die Branche der Wach- und Sicherheitsleute leidet unter einem Preiskampf und unseriösen Firmen. Was ist jetzt zu tun? Wachmann Schulze ist müde. Seine Augen brennen. 12 Stunden schon blickt er unentwegt auf die Monitore und auf die Einfahrt eines Firmengeländes.…
Mehr lesen